Startseite

Ergebnisse

Bearbeitete Themen

Friedhof, Gaststätten, Gebäude, Begrünung, Wertstoff-Container, Dorfstadel und Dorfplatz, Gärten, Dorflinde, Feuerwehrhaus und Feuerwehrhausplatz

Friedhof

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Bei Kirche Treppe im Winter
Zufahrt und Parkplatz vorhanden Pflegeaufwändig
Einfriedung und Tor Wegegestaltung
Bäume Kompost
  Gießwasser
  Zwischen den Gräbern
(schief, Rasen, nass)
  Laub
  Keine Urnengräber
  Beleuchtung (auch Kirche)
  Betonmauer
  Bäume verdecken die Sicht auf Kirche

Gaststätten

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
2 vorhanden Zukunft ?
Gut für Tourismus  
Fördern die Gesellschaft  
zentral  

Gebäude

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Kein Siedlungscharakter Traffohaus unschön
Erhaltene Jurahäuser Evtl. Leerstand in …. Jahren
Lockere Bebauung  
Hoher Renovierungsgrad  

Begrünung

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Viele Bäume Hecken am Spielplatz und Bach
Gärten mit Bäume (Obst) Zu wenig an Dorflinde
Bewachsene Gebäude

Kaputte Weide
Gemüsegärten vorhanden (Bauerngärten) Wenig Bepflanzung an Ortseingängen
  Öffentliche Plätze verschönern
  Wenig einheimische Pflanzen

Wertstoff-Container

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Existenz Optik
Standort günstig und zentral Platz drum herum zu klein
  Wenig Leerung
  Keine Einhausung
  Kein Besen und Schaufel
  Keine Beschilderung
  Termine Leerung?

Dorfstadl und Dorfplatz

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Zentral Eingangsbereich
Gut renoviert, alte Substanz Keine Abgrenzung zur Straße
Viele und auch schöne Bäume Fensteranstrich
Optimal für Dorffeste Bach nicht integriert
(Kneippanlage?)
  Geringe Abgrenzung zum Spielplatz
  Keine Parkordnung
  Ehemal. FFW-Haus sanierungsbedürftig

Gärten

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Viele vorhanden im Ortskern Zum Teil Maschendraht
Nutz- und Ziergärten Zum Teil zu „steril“
Streuobstwiese
vorhanden
 

Dorflinde

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Standort Zustand
Geschichte Platz zu klein
Beschilderung 2 Straßen
Auch zu breit
In Vergangenheit Feste gefeiert Gestaltung Platz
Sitzbank da und schön Zeitungsbox

Feuerwehrhaus und Platz

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Renoviert Kein Geländer
Baulich guter Zustand „Spar-Pflaster“
  Gefährliche Straßenführung
  Parkplatz bei Einsatz nicht geregelt
  Keine Sanitäranlagen u. Sitzmöglichkeiten

Bearbeitete Themen

Dorfbach, Anlauter, Sommerleiten, Wald, Hecken / Raine, Burgen, Streuobstwiese, Wanderwege, Bäume / Sträucher, Fußballplatz, Täler, Holzlagerplätze, Feldwege

Dorfbach (außerhalb des Ortes)

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Im Kerntal natürlich Zu gerade
Hecken und Büsche ausreichend Genauer Name?
Weiher auch da „Dümpel“ wurden zugefüllt
Pflanzen und Fische vorhanden Feuchtbiotope zerstört
Gute Wasserqualität Kein Uferstreifen
  Betoneinfassung
Brücken Brücken

Anlauter

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Existenz Quellen aufgefüllt
Bewachsung  
Wild- und Vogelbestand Entwässerungsgräben gerade
   
z.T. siehe Dorfbach z.T. siehe Dorfbach

Sommerleiten

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Schöne Optik für Dorf Trockenrasen geht verloren (Bäume)
Radweg unten Schlehenhecke zu groß (-> verjüngen)
Mischwald wächst wieder Bänke fehlen bzw. falscher Standort
Nicht verbaut Kein Waldlehrpfad o.ä.
Kein Energiewald (Sträucher) Wenig Nistkästen
  Wenig Vogelbäume

Wald

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Viel Wald vorhanden Viele Monokulturen
Privatwälder gut gepflegt Zu lange und viele Zäune
Energielieferant (Brenn- u. Nutzholz) Natürliche Verjüngung
Luftverbesserung  
Erholung (nah)  
Gute Wege  

Hecken/Raine

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Hecken vorhanden Wegeränder werden zu früh gemäht
Ausreichend vorhanden
(außer Birkhof)
Raine oft zu schmal
  Hecken nicht verjüngt
  Abfall in Hecken

Burgen

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Ruinen zahlreich vorhanden Schlecht beschildert
Geschichtliche Bedeutung Nicht sichtbar
Attraktiv für Touristen Nicht beleuchtet
  Schlechter Zustand

Streuobstwiese

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Existenz einer Wiese Für Kinder nicht mehr so attraktiv
Vereinzelte Feldbäume vorhanden Evtl. neu verteilen
Geeignete Flächen vorhanden Mehr Feldbäume pflanzen
  2 kränkelnde Bäume Richtung Fußballplatz

Wanderwege

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Ausreichend vorhanden z.T. wenig Pflege
Gute Ausblicke z.T. Schlechte Beschilderung (km und Zeitangabe
unübersichtlich)
  Verschiedene Zuständigkeiten
  Wenig Bänke

Bäume/Sträucher in Ortschaft

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Vorhanden: Lindenbaum, Weide Hecke unter „Buckbauern“
weniger schön
Alte Obstbäume vorhanden (evtl. Ableger nachziehen, erhalten) Zu einseitig
  Alte Bäume überprüfen evtl. verjüngen
  Mehr einheimische Pflanzen

Fußballplatz

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Da

Nur große Tore
Nähe zum Ort Fast keine Pflege
  Andere Nutzungsmöglichkeiten
  Zu wenig Nutzung
(-> Soziales)

Holzlagerplätze

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Vorhanden: Brennholz, Nutzholz Keine Bebauung / Überdachung möglich
Zufahrt Nutzholzplatz gut Schlecht Zufahrt Brennholzplatz
Optisch nicht störend Keine Einteilung

Feldwege

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Größenteils gut Gepflasterter Weg
  Nutzung auch als Radweg
  Nicht für moderne schwere Fahrzeuge

Bearbeitete Themen

Höfe / Silos, Holzlagerplätze, Wald, Wanderwege, Feldwege, Täler, Sommerleiten, Dorfbach, Imkerei, Burgen, Anlauter, Streuobstwiese, Hecken / Raine, Landschaftspflege, Bäume / Sträucher, Fußballplatz

Höfe/Silos

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Höfe da Kleinbäuerliche Landwirtschaft nicht mehr da
Gebäude noch erhalten (jedoch Leerstand) Z.T. großflächige einseitige Bewirtschaftung
Milchabholung von Hof möglich Politisch gesteuert
  EU-Verordnungen
  Silos optisch weniger schön

Holzlagerplatz für Forstwirtschaft Richtung Niefang

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Ausgewiesen von FBG Schlechte Befestigung
Gute Zufahrt auch für LKW Keine Einteilung für Sortimente
Nah bei Dorf Zu klein
  Nah am Wald (Käfer)
  Unfallgefahr

Landschaftspflege

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Landschaftspflege soll neu organisiert werden Pflege fällt durch Landwirtesterben weg
Aktion saubere Landschaft der Vereine wird 1x pro Jahr gemacht Denken ist oft nur nutzenorientiert
  Zu wenig Beweidung

Imkerei

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
5 Imker da (klein) ->fördern Wenig Blühwiesen
Programm von Imkerverein Monokulturen
  Spritzmitteleinsatz
  Weniger Obstbäume

Täler

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Super Aufschüttungen in Vergangenheit
Sollen genauso erhalten bleiben ISDN-Masten optisch auffällig
Prägen die Umgebung des Dorfes  

Bearbeitete Themen

Jurahaus-Stil, Baudichte, Landwirtschaftliche Gebäude, Ortskern attraktiv, Leerstand, Generationen-Wohnen, Siedlungsentwicklung

Jurahausstil

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Jurahäuser alt und neu vorhanden Viele in 60er Jahre abgerissen
paar alte Jurahäuser zur Renovierung vorhanden Mangelnde Infos
Schlicht Stil ist etwas in Vergessenheit geraten
Heimische Materialeien Kein Bebauungsplan
Ganze Hofstellen Wenig Förderung und Beratung

Baudichte

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Keine Leerflächen  
Schön locker  
Kein Siedlungscharakter  
Große Grundstücke  

Landwirtschaftliche Gebäude

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Viele vorhanden

Teile ungenutzt
Nutzung für Photovoltaik möglich Evtl. abrissgefährdet
Stadel, Garagen, Scheunen, Schuppen Reine „Solarbauten“ (Südseite)
Imkerstand, Backöfen  
keine Fertighallen  

Ortskern attraktiv

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Grünflächen und Gärten da ->beibehalten Bachverlauf
Öffentlicher Dorfplatz groß und unbebaut Staatsstraße
Dorfstadl vorhanden Zustand der Bäume?
Bach vorhanden, schönes Geländer Unterschiedliche Lampen
Wirtschaften da  
Bushäuschen schön  

Leerstand

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Bei Häusern noch nicht vorhanden Verfremdung des Ortskerns
  Verfall der Gebäude
  Keine Renovierungen
  Verkäufe

Generationen-Wohnen

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Schon noch ausgeprägt vorhanden
(3 Generationen)
„Körbe“ und Austragshäuser abgerissen
Wohnflächen ausgenutzt  
Wenig Leerstände  

Siedlungsentwicklung

Stärken/Schwächen Analyse

Positiv Negativ
Für nächste Jahre vorhanden evtl. stirbt Ortskern aus

Bearbeitete Themen

Radweg, Beschilderung, Sommerleiten, Kläranlage, Energierückführung, Ortsvermessung, Grenzen, Brachflächen fördern, Pflege aller Maßnahmen, Talente fördern, Selbstversorgung ermöglichen, Energie, Kapellen, Feldkreuze, Marterl